Dienstleistung

SAP Business One kann wahlweise cloudbasiert (innerhalb der SAP-Cloud, die über den Browser erreichbar ist, oder bei einem unabhängigen Cloudcenter in Deutschland) oder „on premise“ (Softwareinstallation auf Ihrem Firmenserver) betrieben werden. Dank der Vielzahl verfügbarer Add-ons zur individuellen Funktionserweiterung ist es die Branchen- und Softwarelösung für Dienstleistungsunternehmen, wie Werbe- und Marketingagenturen, Beratungs- und Projektdienstleister, Ingenieurbüros, Objektdienstleister und Reinigungsfirmen sowie IT-Systemhäuser. Sie können mit dem maßgeschneiderten SAP-System zum Beispiel:

  • vollintegrierte Funktionsmodule wie Finanzbuchhaltung, Einkauf, Personal oder Controlling einbinden
  • Projekte steuern und den Überblick behalten
  • mit dem integrierten Einkauf externe Dienstleister, freie Mitarbeiter und Materialien einfach einbinden
  • Projektcontrolling auf der Basis der tagesaktuellen Kontrolle von Kosten, Terminen und Status optimieren
  • Projekte zeitnah und teilautomatisiert fakturieren
  • Kundenstammdaten zentral erfassen
  • Interessenten erfassen und verwalten
  • Bestandskundenbetreuung durch ausführliches Aktivitätsmanagement optimieren
  • Angebote kalkulieren und im Handumdrehen Kundenaufträge generieren
  • Mitarbeiter mobil machen und Zeiten, Leistung, Spesen sowie Kosten einfach per Handy melden
  • Kundenanfragen und Supportthemen erfassen und mit Wissensdatenbanken lösen
  • Editoren für die Erstellung eigener Berichte, Formulare und kundenindividueller Felder nutzen
  • Kampagnen planen

Haben Sie Fragen?

Wir beantworten sie gern. Kontaktieren Sie uns jetzt.

Kontakt aufnehmen

Produktion

SAP Business One kann als Warenwirtschaftssystem entweder cloudbasiert (innerhalb der über den Browser erreichbaren SAP-Cloud oder bei einem IT-Partner mit Servern in Deutschland) oder „on premise“ (Softwareinstallation auf Ihrem Firmenserver) betrieben werden. Dank der vielen verfügbaren und bewährten Add-ons zur Funktionserweiterung ist es die perfekte Branchenlösung für Einzel-, Auftrags- und Serienfertiger sowie Unternehmen mit Massenfertigung. Sie können mit dem individualisierbaren System zum Beispiel:

  • Produktionsabläufe mit ausführlichem Produktionscontrolling im Blick behalten
  • über den integrierten Einkauf Materialbestellungen und externe Dienstleistungen in Ihren Produktionsprozess einbinden (verlängerte Werkbank / Streckengeschäft)
  • kommissionierte und ausgelieferte Ware zügig und teilautomatisiert fakturieren
  • Kundenstammdaten zentral erfassen
  • Bestandskundenbetreuung durch ausführliches Aktivitätsmanagement optimieren
  • Einkauf auf Basis umfassender Lieferantenverwaltung und Materialbedarfsplanung optimieren
  • Angebote kalkulieren und im Handumdrehen Kundenaufträge erzeugen
  • Artikel, Stücklisten und Arbeitsgänge einfach und übersichtlich abbilden
  • Reklamationsanfragen und Reklamationsgründe Ihrer Kunden erfassen sowie das Qualitätsmanagement und die Kundenbindung stärken
  • vollintegrierte Funktionsmodule wie Finanzbuchhaltung, Einkauf, Personal oder Controlling nutzen
  • Editoren für die Erstellung eigener Berichte, Formulare und kundenindividueller Felder einsetzen
  • Zusatzfunktionen, wie Betriebsdatenerfassung, Chargenverwaltung, Barcodeverarbeitung oder Scanneranbindung nutzen
  • Interessenten erfassen und verwalten
  • Kampagnen planen

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gern. Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf.

Kontakt aufnehmen

Handel

SAP Business One ist mit seinen zahlreichen verfügbaren Add-ons zur individuellen Funktionserweiterung die perfekte Lösung für Handelsunternehmen, wie z. B. Einzelhändler oder Onlineshops. Das System kann entweder cloudbasiert (innerhalb der SAP-Cloud, die bequem mit gängigen Browser zu erreichen ist, oder bei einem IT-Partner mit Cloudcenter in Deutschland) oder „on premise“ (firmeneigener Server) betrieben werden und bietet Ihnen als Anwender unter anderem folgende Funktionen:

  • Kernprozesse in Wareneingang, Kommissionierung, Verpackung und Versand optimieren
  • Lager effizient verwalten und Warenströme im Geschäftsprozess abbilden
  • Lieferanten verwalten und Streckengeschäfte integrieren
  • Produktdaten, Preislisten, Stücklisten, Staffelpreise und Rabatte pflegen
  • Kundenstammdaten zentral erfassen
  • Absatz und Beschaffung optimiert planen (geringe Kapitalbindung)
  • Anzahlungsanforderungen und Rechnungen bequem im System erstellen
  • Ursprung eingehender Waren mithilfe der Chargenverwaltung nachvollziehen
  • externe Endgeräte wie Waagen, Barcodescanner oder Kassen anbinden
  • Webshops mit gängigen Zahlungsmethoden (Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung) integrieren
  • Unternehmenserfolg und Kundenbindung durch voll integriertes Kundenbeziehungsmanagement (CRM) erhöhen

Wollen Sie mehr wissen?

Wir beraten Sie gern. Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf.

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Was ist die Summe aus 9 und 5?